Medien 2013

 

Gewalt gegen Frauen mit gemeinsamen Kräften bekämpfen

Der Internationale Tag der Menschenrechte am 10. Dezember bildet den Abschluss der internationalen Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“. Bei dieser Gelegenheit weisen wir auf die letzten Veranstaltungen hin und ziehen eine erste kurze Bilanz.

Medienmitteilung  10. Dezember 2013 als PDF

 

Auftakt zur Kampagne

"Wir setzen ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen" Nationale Kundgebung gegen Gewalt an Frauen

Samstag, 23. November 2013, 15 Uhr, Bundesplatz Bern   Flyer

Medienmitteilung

 

> Fotos 2013

 

MUSIK: täglicher Song in Zusammenarbeit mit Radio RaBe

Hier anhören:

25.11. Malo von Bebe
26.11. Stan von Eminem ft. Dido
27.11. Family Portrait von P!nk
28.11. Inneri Stimm von KimBo
29.11. Blurred Lines von Robin Thicke
30.11. Behind the wall von Tracy Chapman
1.12. 1000 mirrors von Sinead O'Connor
2.12. Bitte küss mich nicht von Tic Tac Toe
3.12. Me and a gun von Tori Amos
4.12. Opferbrief von KuttiMC
5.12. Polly von Nirvana
6.12. My name is Luka von Suzanne Vega
7.12. Carmen von Georges Bizet
8.12. Run for your life von The Beatles
9.12. Every breath you take von The Police
10.12. YaImraa von Malikah

 

zur Playlist

 

Sexuelle Gewalt – alltäglich, nahe und verschwiegen

Gewalt gegen Frauen ist eine verbreitete, alltägliche Menschenrechtsverletzung. Trotzdem sind das Ausmass, die Ursachen und Folgen davon wenig bekannt. Die Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ vom 25. November bis 10. Dezember setzt den Fokus dieses Jahr auf das Thema Sexuelle Gewalt. Diskussionsveranstaltungen, Workshops, Strassenaktionen, Radiosendungen informieren und sensibilisieren und zeigen auf, was gegen Übergriffe getan werden kann.
Medienmitteilung 18. November 2013 als PDF


Auszeichnung für „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“
Die vom cfd lancierte Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ wird am 14. November 2013 mit dem Trudy-Schlatter-Preis ausgezeichnet. Die Frauenzentrale BE würdigt und unterstützt damit das Engagement gegen Gewalt an Frauen. An den „16 Tagen gegen Gewalt an Frauen“ beteiligen sich jedes Jahr über 50 Organisationen.

Medienmitteilung 31. Oktober 2013 als PDF

 

Kontakt: Amanda Weibel, Campaigning cfd, amanda.weibel@cfd-ch.org, Tel. 031 300 50 60

 

 

 

 

Ältere Medienmitteilungen:

> Medienmitteilungen und -berichte zur Kampagne 2012
> Medienmitteilungen und -berichte zur Kampagne 2011
> Medienmitteilungen und -berichte zur Kampagne 2010
> Medienmitteilungen und -berichte zur Kampagne 2009