Bis zu 70 Partnerorganisationen setzen jährlich zwischen dem 25. November und dem 10. Dezember die internationale Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" in der Schweiz um.

 

Aktuell

Musikclip zur Kampagne 2016: 

 

Koordination der Kampagne

cfd Die feministische Friedensorganisation
Falkenhöheweg 8
Postfach
CH-3001 Bern 

+41 31 300 50 60
info@cfd-ch.org

www.cfd-ch.org

cfd-Newsletter abonnieren


       

Kampagne 2016: Rollensichten

Die Kampagne 2016 widmete sich dem Thema "Bild.Macht.Mensch - Rollensichten". Weitere Informationen zu den bereits umgesetzten Fokusthemen finden Sie hier.

 

Die diesjährige Kampagne wird derzeit ausgearbeitet. Organisationen, die sich gerne an der Kampagne 2017 beteiligen möchten, melden sich bitte bei Christina Klausener, christina.klausener@cfd-ch.org.


Gewalt gegen Frauen wird in der Schweiz und weltweit zu oft verharmlost und tabuisiert. Die Kampagne leistet mit ihren vielfältigen Veranstaltungen einen Beitrag dazu, genauer hinzuschauen und geschlechtsspezifische Gewalt zu bekämpfen. Keine Frau soll aufgrund ihres Geschlechts Gewalt oder Diskriminierung erfahren.

Menschenrechtsorganisationen, Gewerkschaften, Frauenhäuser, Selbstverteidigungsvereine und Opferhilfestellen treten gemeinsam an die Öffentlichkeit, um auf das Thema aufmerksam zu machen und dafür zu sensibilisieren.

 
Der Kalender zur Kampagne 2016: Kalender 16 Tage 2016 (PDF)